Rückenschmerzen

Tschüss Rückenschmerz! 5 Lösungen für einen starken Rücken!

Der einzige nachhaltige Weg den akuten, aber auch den chronischen, Rückenschmerz loszuwerden, ist eine funktionierende Rückenmuskulatur aufzubauen. Dabei kann man grundsätzlich Menschen mit Rückenschmerzen in zwei Gruppe unterteilen.

  1. Dysbalance
    Die Muskulatur ist eigentlich kräftig genug, aber sie ist aus unterschiedlichen Gründen im Ungleichgewicht.
  2. Unterforderung
    Die tiefe Rückenmuskulatur ist nicht ausreichend stark ausgebildet.

Für beide Gruppen gibt es im Internet gute Hilfsmittel. Gerade bei jungen und/oder sportlichen Menschen ist die Muskulatur selten zu schwach, aber es gibt verhärtete Muskelzüge, Gelenkblockaden, verklebte Faszien und Asymmetrien. Dies sind die typischen Auslöser:

  1. Körperlicher, äußerer Stress
    Sitzen ist das fieseste, was Du Deinem Rücken antun kannst, aber auch ein Umzug bzw. das falsche Heben aus dem Rücken heraus, ist als körperlicher Stress zu bewerten.
  2. Bewegungsmangel
    Wir Menschen sind für ausdauernde Leistungen ausgelegt, das heißt wir müssten eigentlich den ganzen Tag in Bewegung sein. Anschließend würden wir uns dann üblicherweise zum Regenerieren hinlegen.

    Anstatt dessen verbringen wir den ganzen Tag in sitzender oder stehender Position. Liegen bzw. Schlafen wird gesellschaftlich unter Umständen mit niedriger Leistungsbereitschaft gleichgesetzt und gegebenenfalls verurteilt.
  3. Seelischer, innerer Stress
    Wenn man innerlich aufgewühlt ist, abends nicht zur Ruhe kommt und das Gefühl hat stets einem Termin nachzujagen, erlebt man vermutlich inneren Stress. Eine belastende Lebenssituation schlägt so gut wie immer auch auf den Rücken um und macht dementsprechend Symptome oder gar Einschränkungen der Beweglichkeit.

Die Ursachen sind zwar bei jedem Menschen verschieden, aber mit den richtigen Maßnahmen kann man das muskuläre Gleichgewicht wiederherstellen. Dabei geht es viel um Bewegung und Entspannung – beides fällt uns heutzutage in unserem stressigen Alltag nicht leicht. Diese Anwendungen können Dir helfen.

Hier geht es zu den 5 Angeboten, die Dir helfen Deine Rücken zu stärken!



Quellen

Patient-Information.de
Nationale Versorungsleitlinien
AMBOSS

You Might Also Like

No Comments

    Leave a Reply