Browsing Category

Grippe & Erkältung

Grippe & Erkältung

11 Tipps mit denen Du Dich vor Corona- und Grippe-Viren schützen kannst!

Die Fakten zum Corona-Virus: ca. 255.000 bestätigte Krankheitsfälle in fast jedem Land der Erde und über 10.500 Tote durch die Erkrankung (Stand: 20.03.2020). Aktuelle Daten, auch zur Übertragung, findest Du hier.

Vorab möchtest Du sicherlich wissen, wie groß das Risiko ist, dass Du Dich mit dem Corona-Virus infizierst?! Nach Aussage des Europäischen Zentrums für die die Prävention und die Kontrolle von Krankheiten (ECDC) gibt es mittlerweile ein hohes Risiko sich in Europa mit dem Corona-Virus zu infizieren, in speziellen Risikogebieten sogar ein sehr hohes Risiko (Lombardei, Tirol).

Für die Grippe sind die Zahlen genauso kritisch. Das amerikanische Pendant zur ECDC, die CDC geht alleine in den USA von 9-45 Millionen Erkrankungen, 140-180 Tausend Krankenhauseinweisungen und 12-61 Tausend Toten durch die Grippe seit 2010 aus. Die Wahrscheinlichkeit, dass Du mit Menschen in Kontakt kommst, die mit Grippe-Viren infiziert sind, ist demnach ebenfalls hoch.

Wenn Du denkst, Du wirst eh nie krank und Du wolltest nur etwas für die Ansteckungsgefahr des Corona-Viruses wissen, dann lies nicht weiter. Wenn Du selbst dazu beitragen möchtest, dass Deine Ansteckungsgefahr für Corona- und Grippe-Viren sinkt, lies hier weiter.


Grippe & Erkältung

Mein Kind ist krank! Wann darf es wieder in die Kita?

Auch wenn wir jedes Jahr hoffen, dass der Winter nach Weihnachten und Silvester vorbei ist, sind Januar/Februar/März bezüglich Infekten die eigentlich wichtigeren Monate. Für alle Eltern beginnt eine Zeit des Bangens und Hoffens, dass es ja nicht die eigenen Kinder erwischt, denn mit jedem Symptom stellst Du Dir als Elternteil die Frage “Kann mein Kind so in die Kita? Darf es rechtlich überhaupt in die Kita? Wie viel Zeit nach Abklingen des Fiebers sollte abgewartet werden? Soll ich das Fieber senken?” Der Streit unter allen Beteiligten ist vorprogrammiert. Hier findest Du wichtige Empfehlungen um die eigene Unsicherheit loszuwerden.


Grippe & Erkältung

Echte Grippe oder Erkältung? 2 Wege, die Dir bei der Unterscheidung helfen.

Im Winter wird der Hausarzt häufig aufgesucht, weil man sich unsicher ist, ob die beginnende Erkältung nicht doch eine richtige Grippe sein könnte.

Ganz vereinfacht: Eine triefende nervige Nase, Temperaturen bis 38° C und ein eher langsamer Beginn über mehrere Tage sprechen eher gegen eine Grippe. Wenn du das Gefühl hast, jemand hat Dir plötzlich mit einem Hammer auf den Kopf gehauen, bist fiebrig und Dir fehlt die Kraft für alles, dann ist eine echte Grippe schon deutlich wahrscheinlicher.